BALISHAMAN's PORTAL

BALISHAMAN vermittelt ausschließlich Dienste echter Schamanen! NO Fakes! NO Pseudos! NO Wannabes!

   Nutze die Kraft balinesischer Schamanen, Magier und Heiler zu Deinem Vorteil!

   
 
 

Geldmagie - Money Magic - Teil 1 von 2
von Dr. Friedrich Demolsky

Magische Intervention im Grenzbereich von Black Magic

Unter dem Begriff "Geldmagie" versteht man den Einsatz magischer Techniken und Fähigkeiten mit der Absicht, seine eigenen Vermögenswerte oder jene dritter Personen dadurch zu vermehren.

Dabei handelt es sich keineswegs um einen "faulen Zauber", sondern um wirksame magische Operationen, die sehr wohl die angestrebten Resultate hervorbringen.

Die Grenze zur schwarzen Magie ist aber gerade bei dieser speziellen Form der magischen Intervention rasch überschritten, was sowohl für den Magier, als auch für den Auftraggeber der Geldmagie und für allenfalls involvierte Personen eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellen kann. Man sollte sich gerade auf diesem Gebiet der Hermetischen Wissenschaft stets bewusst sein, dass Schwarze Magie nicht immer nur die anderen betreiben...

Alle schwarzmagischen Operationen, darunter versteht man insbesondere solche, die aus rein egoistischen Motiven oder mit Schädigungsabsicht vorgenommen werden, weisen die seit undenklichen Zeiten bekannte Tendenz auf, sich letztendlich gegen jene Person zu richten, die sie durchgeführt oder zu ihren Gunsten in Auftrag gegeben hat. Wer Geldmagie betreibt, sollte sich dieser Tatsache stets bewusst sein!

Ungefährlich ist Geldmagie nur dann, wenn sie ohne jegliche Schädigungsabsicht Dritter und ausschließlich für wohltätige Zwecke durchgeführt wird.

Einige westliche Magier, die sich der Geldmagie verschrieben haben, behaupteten zwar, dass sie die Tendenz bezüglich der Umkehr ihrer schwarzmagisch erzeugten Emanationen dadurch abwenden könnten, indem sie einen Teil des durch Geldmagie erlangten Vermögens wohltätigen und gemeinnützigen Zwecken widmen.

Es mag dahingestellt bleiben, ob und inwiefern diese Geldmagier recht haben. Meine Frau und ich raten diesbezüglich ausdrücklich zur Vorsicht!

Magische Techniken im Selbststudium zu erwerben und diese im Alleingang anzuwenden, also ohne die wohlwollende Führung durch einen erfahrenen und verantwortungsbewussten Lehrer, ist stets mit einem sehr hohen Risiko für den Praktizierenden verbunden, das vor allem im Westen vielfach unterschätzt wird.

Man denke hier an das bekannte Gedicht 'Der Zauberlehrling' von Johann Wolfgang von Goethe.

Darin werden die Gefahren der praktischen Magie, die durch den Uneingeweihten durchgeführt wird, poetisch verarbeitet und als Warnung zum Ausdruck gebracht.
 

Geldmagie - Money Magic - Teil 2 >>>

 

Schamanische Heilbehandlungen für gesunde und kranke Menschen :: Termine unserer schamanisch orientierten Reisen ::  Links  ::   Linktausch
BALISHAMAN-Bali Shamanic Services, Ketut Arianik   |   Impressum