BALISHAMAN's PORTAL

BALISHAMAN vermittelt ausschließlich Dienste echter Schamanen! NO Fakes! NO Pseudos! NO Wannabes!

   Nutze die Kraft balinesischer Schamanen, Magier und Heiler zu Deinem Vorteil!

   
 
 

Die schamanische Praxis auf Bali - Teil 1 von 3
von Dr. Friedrich Demolsky

Die Fähigkeiten des Balian Tenung, Balian Tulang & Balian Manak

Es wurde bereits anderswo erwähnt, dass es sich bei der Bezeichnung Balian um einen Gattungsbegriff handelt und ebenso, dass es auf Bali viele unterschiedliche Arten Baliane gibt.

Jede dieser Arten oder Gruppen hat sich auf ein ganz bestimmtes schamanisches Wissen oder auf ganz bestimmte schamanische Techniken spezialisiert, woraus ihren Mitgliedern freilich auch unterschiedliche Fähigkeiten erwuchsen.

Und diese unterschiedlichen Fähigkeiten der Schamanen auf der Insel Bali, wollen wir nun vor dem Hintergrund ihrer Gruppenzugehörigkeit etwas genauer betrachten:

Balian Tenung

hat sich in der Vorhersage und Prophezeiung (Divination) spezialisiert. Die Kräfte eines solchen Balian werden dazu eingesetzt, um die Zukunft oder den Eintritt bestimmter Ereignisse vorherzusagen. Dieser Balian wird regelmäßig deshalb konsultiert, um verloren gegangene Objekte oder vermisste Personen aufzuspüren, einen Dieb zu offenbaren, oder um die Identität eines Neugeborenen zu bestimmen.

Balian Tulang

ist ein Spezialist darin, gebrochene Knochen einzurichten.

Balian Manak

ist eine Art schamanische Hebamme oder Geburtenhelfer.

Es gibt keinen allzu großen praktischen Unterschied zwischen den Aufgaben, die ein Balian Tulang oder ein Balian Manak auf Grund ihrer spirituellen Befähigung erfüllen und der Heiltätigkeit bzw. Geburtenhilfe, die das medizinisch geschulte Personal in einem puskesmas, eine Art Dorfkrankenhaus, das beinahe in jeder kleinen Stadt auf Bali eingerichtet ist, vornimmt.

Innerhalb dieser Gruppe werden unterschiedliche Techniken angewandt. Einige Wahrsager gehen dabei in Trance und kommunizieren mit einer bestimmten Gottheit oder einer spirituellen Entität. Trance wird regelmäßig dazu benutzt, um den Ahnen eines Neugeborenen zu ermitteln, dessen Geist sich in diesem Kind verkörpert hat. Das Ziel des Balian ist es, den Geist des Babys anzurufen, der dann das wahre Wesen seiner Identität offenbaren wird.

Andere Baliane Tenung verwenden das balinesische Äquivalent des Kristallkugel-Schauens: dazu gibt der Balian etwas Öl auf den Daumennagel eines Assistenten, der nach erfolgter Beschwörung durch den Balian Tenung den Akt des Diebstahls oder des Verlustes im Widerschein der Oberfläche seines Daumennagels sieht.

Auf diese Weise kann der Verbleib verloren gegangener Gegenstände und vermisster Person abgeklärt, und sogar Diebe identifiziert werden.
 

Die schamanische Praxis auf Bali - Teil 2 >>>
Übersicht über alle Artikel des Autors >>>

 

Schamanische Heilbehandlungen für gesunde und kranke Menschen :: Termine unserer schamanisch orientierten Reisen ::  Links  ::   Linktausch
BALISHAMAN-Bali Shamanic Services, Ketut Arianik   |   Impressum