BALISHAMAN's PORTAL

BALISHAMAN vermittelt ausschließlich Dienste echter Schamanen! NO Fakes! NO Pseudos! NO Wannabes!

   Nutze die Kraft balinesischer Schamanen, Magier und Heiler zu Deinem Vorteil!

   
 
 

Objekte der Zauberkraft auf Bali – Teil 8 von 8
von Dr. Friedrich Demolsky

 

Hochmagisch geladene Zeichnungen & Wirkung magischer Objekte

Manche Schamanen auf Bali stellen symbolreiche Zeichnungen oder Drucke auf Papier oder Stoff her und schreiben bisweilen ein Mantra in Pali (eine alte, dem Sanskrit ähnliche Sprache) darauf. Dann werden unterschiedliche Drucke von diesen Zeichnungen angefertigt. Anschließend werden diese magisch geladen, um für Klienten einen Liebes-, Fruchtbarkeits-, Erfolgs-, Harmonisierungs-, Abwehr-, Trennungs- oder Gegenzauber oder bestimmte schamanische Schutzmaßnahmen durchzuführen. Dem Klienten werden vom Schamanen genaue Instruktionen gegeben, wie er mit einem magisch geladenen Objekt zu verfahren hat, um die darin enthaltene Zauberkraft zur Entfaltung zu bringen.

Bestimmte schamanisch-magische Serviceleistungen werden von Prostituierten aus Java, die auf Bali ihrem Gewerbe nachgehen, hoch geschätzt. Einige Schamanen sind in der Lage, kleine, silberne Objekte – diese werden auf Bali mit ‘Suci’ genannt - hochmagisch zu laden, welche sie dann ihren Klientinnen an verborgener Stelle in den Körper einsetzen. Die Wirkung solcher Suci ist erstaunlich und finanziell äußerst vorteilhaft für die Liebesdienerinnen. Mögen sie hässlich wie die Nacht sein, aber die meisten Freier werden jenen den Vorzug geben, die sich diesen effektiven magischen Service geleistet haben, und die bildhübschen Mädchen, welche ohne diese magische Hilfestellung unterwegs sind, kaum beachten.

Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass magisch geladene Objekte einen ganz gewaltigen Impakt auf den Geist ihres Besitzers ausüben. Sie potenzieren dessen Vorstellungskraft um ein Vielfaches und lassen ihm auf diese Weise das Begehrte (Glück, Schutz, Harmonie) erreichen.

Allerdings muss die 'magische Ladung' vor der Verwendung vom Besitzer durch ein einfaches Ritual aktiviert werden, um deren volle Kraft zur Entfaltung zu bringen. Jeder Erwerber erhält deshalb eine genaue, vom Schamanen erteilte Anleitung, wie die magische Ladung zu aktivieren, und das Objekt anschließend vom Besitzer zu verwenden ist.

Der Erwerber und der Besitzer eines magisch geladenen Objektes (Talisman, Amulett, Lontar) kann ein und die selbe Person sein, aber es kann sich dabei auch um verschiedene Personen handeln. Das ist dann der Fall, wenn der Erwerber das magisch geladene Objekt nicht für sich selbst erwirbt, sondern für eine andere Person (Besitzer). Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass das jeweilige Aktivierungsritual bezüglich der magischen Ladung eines solchen Objektes ausschließlich vom Besitzer (z.B. vom Beschenkten) vorgenommen, und das Objekt ausschließlich von dieser Person verwendet wird.


Erwerb eines magisch imprägnierten Amuletts oder Talismans >>>

Erwerb eines magisch imprägnierten Schutzobjektes für KFZs >>>
 

Schamanenkraft und Energiefeldtheorie - Teil 1 >>>

 

Schamanische Heilbehandlungen für gesunde und kranke Menschen :: Termine unserer schamanisch orientierten Reisen ::  Links  ::   Linktausch
BALISHAMAN-Bali Shamanic Services, Ketut Arianik   |   Impressum