BALISHAMAN's PORTAL

BALISHAMAN vermittelt ausschließlich Dienste echter Schamanen! NO Fakes! NO Pseudos! NO Wannabes!

   Nutze die Kraft balinesischer Schamanen, Magier und Heiler zu Deinem Vorteil!

   
 
 

FEEDBACK - Teil 4
Auszüge aus den Emails ehemaliger Servicenehmer

Services l Traditionelle Dienste l Magische Dienstleistungen l Schamanische Heilbehandlungen

 Schamanische Detoxifikation l Welche Kosten? l Wie bestellen? l FAQs l Feedback l Jetzt bestellen!

 

<<< Übersicht betreffend unser Veranstaltungsprogramm auf Bali

Feedback l 1 l 2 l 34 56 l 7 l 8 l 9 l 10 l 11 l

"Liebe Ketut, lieber Fritz, melde mich mit einem kurzen Zwischenbericht (Anm.: betreffend mehrere weissmagische Interventionen, die BALISHAMAN für die Klientin im Vorjahr vermittelt hat. Diese Interventionen wurden teilweise anläßlich des Baliaufenthaltes dieser Klientin von Dezember 2012 bis Jänner 2013 durch unser schamanisches Geistmedium verstärkt). Von Euch weiß ich ja immer mehr, da ich natürlich eine fleißige Besucherin Eurer tollen Webseite bin, bzw. Euren Newsletter erhalte. Ich habe nach meiner Rückkehr alles so gemacht, wie beim Besuch der Schamanin von ihr empfohlen wurde, also (xxx) nochmals (xxx), sodass sich offensichtlich nun langsam die ersten Erfolge einstellen. Wir werden ja sehen, konkret ist noch nichts abgeschlossen, aber es gibt sehr konkrete Kaufinteressenten. Ich bin kaum in (xxx), kann aber alles Diesbezügliche von (xxx) aus organisieren. N.N. lässt mich in Ruhe - manchmal wird er lästig durch Anrufe, aber dies ist nichts im Vergleich zu früher. Bezüglich der Gerichtsfälle gibt es noch immer Verzögerungen. Und hier möchte ich auf das Angebot der Schamanin zurückkommen, dass sie nochmals nachlegt, um eine Beschleunigung und einen baldigen Abschluss zu erwirken. Sie hat dies angeboten, als wir bei ihr waren und auch gemeint, etwas zu warten. Vielleicht sieht sie auch etwas ? N.N.N.: Nach einem Jahr hat der oberste Gerichtshof nun entschieden, dass es nochmals zu einer Verhandlung kommen muss, da dem Einspruch teilweise Recht gegeben wurde. Nicht über den Inhalt der Forderung, sondern über die Tatsache, dass N.N.N. bei einem der Gerichtstermine ohne Anwalt erschien, und er dort zugegeben hat, dass er weiss, dass er die Schulden zurückzahlen muss. N.N.N.N.: Es gab bereits 1 Verhandlungstermin mit dem neuen Richter, aber noch keine Urteilsverkündigung. Meine Anwältin ist positiv eingestellt.

Ich habe mir auch vorgenommen, dass ich auf jeden Fall eine 2-3 wöchige Balireise unternehmen werde, sobald ich all dies abgeschlossen habe. Ich habe die Zeit auf Bali wirklich sehr genossen - es war ein einzigartiger Urlaub. Ganz liebe Grüße - Euch geht es sicherlich gut". Mag. E. M., aus (xxx), Email vom 5.7.2013 (Anonymisierung erfolgte durch Balishaman)


"Lieber Fritz, liebe Kutut, wir bekommen von Euch regelmäßig den hochinteressanten Balishaman's Newsletter und somit auch automatisch einen gedanklichen Impuls aus unserem geliebten Bali. Dafür möchten wir Euch herzlich DANKESCHÖN sagen!!! Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute" Franz und Evi M. aus Österreich, Email vom 8.6.2013


"Lieber Fritz, vielen herzlichen Dank für die Balishaman-Dienstleistung! Ich habe eine Vorstellung von den Aufwänden und weiß Euer aller Einsatz sehr zu schätzen. Da sind Informationen dabei, die mir das Bewusstsein für manche Dinge eröffnen, die ich nicht beachtet habe bzw. nicht wußte. Insbesondere hat mich überrascht, wie detailliert, präzise, umfangreich und zielsicher hier die Themen herausgearbeitet wurden. Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße" N.N. (Anm.: Name von uns auf Wunsch des Klienten anonymisiert) aus Österreich, Email vom 31.5.2013.

Für diesen Klienten haben wir vor Kurzem mehrere magische Interventionen durch unsere magisch praktizierende Schamanen vermittelt. Diese Aussagen in seiner E-Mail beziehen sich auf eine zusätzliche Frage in Bezug auf jene magische Interventionen, teils auf eine Frage, welche die wahre Berufung des Klienten betrifft. Dazu haben wir eine weitere Tranceabrufung bei unseren magisch operierenden Schamanen für den Klienten vermittelt, und seine Ausführungen beziehen sich auf das Ergebnis dieser neuerlichen Trance-Abrufung.


"Vielen Dank für Eure Information!! Ich habe mich letzte Woche bestmöglich vorbereitet [...]. Habe vor allem letztes Wochenende regelmäßig meditiert sodas ich mich auf das Abschlussritual vorbereiten konnte. Letzte Nacht konnte ich relativ gut schlafen und habe sogar von einem weißen Nebel geträumt. In der Früh habe ich dann gut das Abschlussritual durchgeführt! Heute muss ich sagen war ich an der Arbeit relativ gut fit. Ich werde nun mal 4 Wochen abwarten und Euch dann nochmals einen Bericht zusenden. Nochmals vielen Dank von Euch für Eure sehr freundliche Unterstützung!! Sowas wollte ich schon lange mal machen!!" Michael R. aus Deutschland, Email vom 20.5.2013, am Abend jenes Tages, an dem die für vermittelte schamanische Kraftübertragung durchgeführt wurde.


"Hallo lieber Fritz, ja, uns geht es wirklich wieder besser, und wir beginnen wieder ein „normales“ Leben zu leben.[...] Beruflich habe ich mich auf neue Pfade begeben und bin nun als [...] in einem renomierten Unternehmen tätig. Wir sind Dir und Euch sehr mit Dank verbunden für die Hilfe in dieser äußerst schwierigen Zeit!" NN. (Anm. anonymisiert durch uns), Email vom 18.5.2013, der durch eine Ausbildung zum Schamanen argen psychischen Schaden genommen hat, worunter auch seine Familie zu leiden hatte, etwa zwei Monate nach der erfolgreichen magischen Intervention durch unsere Schamanen.


"Hallo Fritz & Ketut, Vielen Dank für die schnelle Terminvereinbarung und die sehr genaue Anleitung zur Vorbereitung!! Ich werde nun alles studieren und mich nächste Woche bestmöglich vorbereiten!! Wünsche Euch beiden ein schönes Wochenende! Liebe Grüße" Michael R. aus Deutschland, Email vom 10.5.2013 für den wir eine schamanische Kraftübertragung vermittelt haben.


"Hallo, Wahnsinn, super danke, wie Sie sich da bemühen und das wirklich wirklich gewissenhaft machen. Super danke!!Ich weiss das zu schätzen, das würde mit Sicherheit nicht jeder machen. [...] Vielen Dank und bis bald" Andrea P. aus Österreich, Email vom 14.4.2013


"Hallo lieber Fritz, liebe Ketut, N.N. (Anm.: anonymisiert durch uns) hat sich beruhigt, insofern er jetzt die Anzeige wegen XXX in XXX zurückgezogen hat. Schöne Grüße, K.K. (Anm.: anonymisiert durch uns)". Email eines Servicnehmers vom 12.4.2013, für den wir einen schamanischen Abwehrzauber vermittelt haben, der am 17.11.2012 gegen einen gemeinen Störefried durchgeführt wurde, der ihm durch zahlreiche, völlig unbegründete polizeiliche Anzeigen das Leben über Jahre hindurch zur Hölle gemacht hat.


"Hallo, Erst einmal herzlichen Dank für die schnelle, ausführliche Antwort und dem zusätzlich mitgeschickten, wie ich finde, sehr interessanten Newsletter. Danke auch, dass ich in die Mailing Liste aufgenommen wurde. [...]" Andrea P. aus Österreich, Email vom 12.4.2013


"Liebe Ketut, ganz lieben Dank für Ihre sehr ausführliche Nachricht. Ich begrüße Ihre Einstellung sehr. Diese Fähigkeiten kann man, wie von Ihnen so ausführlich beschrieben, nirgendwo einfach so erlernen. Völlig korrekt. Wenn ich die Zeit finde, um auf "Ihre" Insel zu kommen, dann aus Gründen der Erholung und des Genießens. Es liegt wohl in der Natur der "Europäer", Gelerntes oder Erworbenes (Wissen, Halbwissen oder gar kein Wissen) mit einem Zertifikat untermauern zu wollen. In diesem Sinne schicke ich Ihnen ganz herzliche Grüße aus dem langsam zum Frühling erwachenden Berlin. Alles Gute und bis bald" Heidrun Breihahn, Inhaber des Gesundheitszentrum für Körper, Geist & Seele, Email vom 12.4.2013 als Antwort auf unsere abschlägige Nachricht vom 10.4.2013 betreffend eine Ausbildung zum Schamanen durch BALISHAMAN:


"Hallo, Als erstes möchte ich Ihnen ein Kompliment für diese super tolle und vorallem interessante Hompage machen.  Am liebsten würde ich Sie und "ihre" Schamanen ja in Bali persönlich besuchen und kennenlernen [...]". Andrea P. aus Österreich, Email vom 9.4.2013


"Liebe Ketut, Larissa und Fritz, das nachfolgende Mail ohne grosse Worte, aber mit grösster Freude und Dankbarkeit. N.N." (Anm.: Der Name wurde von uns aufgrund des ausdrücklichen Wunsches der Klientin anonymisiert, die sich vor Kurzem vier schamanischen Heilbehandlungen bei unserem Balian Uat unterzogen hat) Email vom 3.4.2013

Anfang der von der Klientin an uns weitergeleiteten E-Mail:

"'Liebe Frau N.N., ich hab`schon versucht, Sie telefonisch zu erreichen, was mir leider nicht gelungen ist. Ich habe sehr gute Nachrichten: sämtliche Blutbild- und Knochenmarkbefunde sind unauffällig. Insbesondere die FISH Untersuchung aus dem Knochenmarkaspirat zeigt keine der zuvor beschriebenen Veränderungen, es ist komplett unauffällig. Ich würde das Ganze aber gerne nochmals mit Ihnen persönlich besprechen. Vielleicht können wir ja demnächst einen Termin finden. Herzliche Grüsse, I. H."' (Anm.: Email des behandelnden Arztes der Klientin, dessen Name von uns ebenfalls anonymisiert wurde, etwa 7 Wochen nach den schamanischen Heilbehandlungen der Klientin auf Bali )


"Hallo Fritz, Wir hängen gerade in Kuala Lumpur ab und warten auf den Weiterflug nach Dreamland oder den Oriongürtel. In vielen Dingen finde ich meine Meinung wieder. In anderen wie z. B. Palmblattlesung widerspreche ich, da ich andere Erfahrungswerte habe, wir sprachen kurz darüber. Da du mich um Feedback gebeten hast: Der Newsletter ist mir zu lang, deine Faktenkompetenz kommt zuwenig darin rüber. Ich finde gut, dass nicht nur Info kommt, was du anbietest sondern auch, was du nicht anbietest und warum nicht. Für mich ist Klares Bewusstsein die unbewusste und bewusste Haltung mit Allen, auch den Fehlern der 'Einfältigen' und Irrläufern im Geiste verbunden zu sein. Darum führt Radikalität letztlich zur Selbstverletzung. Ein Muster was sich z.B. in Religionsradikalität und in der Weltwirtschaftskrise als Pendelrückschlag von Geldgierradikalität zeigt. Viele Büchertitel und Artikel überspitzen Positionen, um Gehör zu finden und anzuregen. Das schaffst du mit deiner Pointierung un Deutlichkeit in der Wertung auf jeden Fall. Susanne und ich danken dir und deiner Frau für die Gastfreundschaft und diverse Irritationen. Namen, die interessant sein könnten für dich: Gregg Braden, Bruce Lipton (intelligente Zellen), Don Alejandro Cirilio de Ojlax (Maya Ältester spricht in Interview in 2011 über Ende 2012. Herzlichen Gruß", Susanne & Dirk S., Deutschland, Email vom 28.3.2013

Unsere Antwort auf diese Email vom 28.3.2013

"Liebe Susanne & Dirk, Danke für das Feedback, insbesondere für die Bekanntgabe der Namen am Ende Eurer Email. Ich werde mich mit Letzteren näher befassen, sobald es meine Zeit erlaubt. Dass wir in bestimmten Punkten nicht einer Meinung (gewesen) sind, hat sich bereits anlässlich unserer Begegnung abgezeichnet. Dieser Umstand irritierte mich in keinster Weise! Zu Deinen anderen Ausführungen kann ich nur sagen: ‚Des Einen Wahrheit, ist des Anderen Blasphemie‘. Dieser Newsletter war nicht dazu angetan, Faktenkompetenz zu zeigen, und viele Menschen lesen ihn trotz seiner Länge sehr gerne (siehe unsere Feedback-Seite). Selbstverständlich sind auch die ‚Einfältigen und Irrläufer im Geiste‘ ein unverlierbarer Teil des Ganzen, aber man wird doch wohl noch sagen dürfen, dass sie einfältig sind bzw. Phantasmagorien hinterher laufen. Das ist nicht radikal, sondern eine Feststellung, die jedermann überprüfen kann. Und selbstverständlich versuche ich mir auch mit meinen Pointierungen und meiner Deutlichkeit Gehör zu verschaffen, aber doch wohl auch mit meinen Inhalten. Ersteres allein wird auf Dauer für niemanden von Erfolg gekrönt sein, und Letzteres kann wirklich nicht jeder von sich behaupten. Und für die Irritationen brauchst Du Dich nicht bei mir zu bedanken. Dafür besteht nicht der geringste kein Anlass. Derjenige, der irritiert ist, sollte sich doch fragen was bei ihm/ihr nicht stimmt? Bitte vergesst nicht: Das waren keine therapeutischen Sitzungen, liebe Leute, sondern bloße Gespräche. Und dabei waren die von mir geäußerte Perspektiven genau so wertvoll, wie die Euren, selbst dann, wenn Ihr Euch nicht damit identifizieren konntet. Ihr seid derzeit in unserer Mailing List. Sollte Euch der Newsletter – aus welchen Gründen auch immer – nicht zusagen, dann schickt mir bitte eine Email mit ‚Stop sending‘ in der Betreffzeile. So einfach handhaben wir das hier. Liebe Grüße und nochmals: nichts für Ungut! Fritz P.S. Ketut und Larissa lassen Euch ebenfalls herzlichst grüßen".


"Lieber Fritz, vielen Dank für den Newsletter, den wir immer sehr gerne und mit Spannung lesen ;-)  !!! Und wir freuen uns immer wieder, wie Du die Themen auf den Punkt bringst und somit  gewissen Eso-Fuzzis Einhalt gebietest, bzw. für Aufklärung sorgst! Um es kurz zu machen: zu Punkt 2 "Keine Ausbildung von ‚Schamanen" ob von Balishaman oder sonstwem, können wir Dir nur zustimmen - waren wir doch auch schon in verschiedenen Ländern und haben in die dortigen Kulturkreise reinschnuppern dürfen, so wissen wir eins, und können dies mit Fug und Recht behaupten: Schamanismus kann man nicht erlernen, und schon gar nicht am Wochenende für teuer Geld ein Zertifikat erwerben  ...  und dann am besten zu Hause einrahmen. Nach unserem Empfinden herrscht hier auf dem "esoterischen Markt" ein derartiger Wettlauf in der Disziplin "ich bin aber erleuchteter als Du" und der Fantasie in Richtung absurde Ausbildungen und Zertifikate sind ja keine Grenzen gesetzt. Da scheint wohl auch auf Kundenseite noch ein Bedürfnis nach Absicherung/Nachweis vorhanden zu sein, ohne zu Erkennen, dass die geistige Welt nicht nach den Regeln der materiellen funktioniert...  vielleicht auch speziell in Deutschland? Wir hoffen es geht Euch gut und senden Euch TagundNachtgleiche-kraftvolle liebe Grüße", Andreas & Tanja Sch., Deutschland, Email vom 22.3.2013


"Liebe Larissa, liebe Ketut, lieber Fritz, nun bin ich wieder zu Hause -körperlich. Um ehrlich zu sein, ist meine Seele immer noch auf Bali. Ich bin immer noch sehr berührt von all dem, was ich erleben durfte, und ich muss sagen, es fällt mir jetzt schwer, mich mit einer anderen Kultur auseinanderzusetzen. Am 14.03. fliege ich ja mit einer Gruppe nach Bolivien, und ich weiß noch gar nicht, wie ich mich geistig auf dieses Land einstellen soll, wo doch meine Seele noch in Bali ist. Die Schönheit der Insel hat mich wirklich sehr, sehr fasziniert. Damit meine ich sowohl die innere wie auch die äußere Schönheit der Insel. Ich durfte so viel Schönes erleben und dafür bin ich so dankbar. Ja, den Bericht habe ich nun fertig und wollte ihn Euch gleich zukommen lassen. Gesundheitlich spüre ich jetzt, dass mein Blutdruck auf und ab geht. Manchmal ist er extrem hoch, dann wieder extrem niedrig. Ich halte das mal für ein gutes Zeichen. Er pendelt sich wieder dort ein, wo er hingehört. Mit meinem Kris meditiere ich jeden Abend. Und ich muss sagen, es ist ein Wahnsinn, welch starke Energie von ihm ausgeht! Deinen Hinweis mit der Ausbildung bei Daniel Paasch habe ich mal aufgegriffen und mir mal die Unterlagen angefordert. Mal sehen.......es fühlt sich jedoch ganz gut an. An meinem Abreisetag ging es dann noch ein wenig drunter und drüber, denn mein Flug von Denpasar nach Jakarta wurde verschoben. So buchte mich die Agentur um, und so musste ich dann auch rasch zum Flughafen, um meinen Anschlussflug nach Dubai auch zu erreichen. Da blieb dann keine Zeit mehr, bei Euch zu stoppen. Übrigens, es gab überhaupt keine Probleme bei der Ausreise wegen des Kris. Noch nicht mal eine Nachfrage... Ich danke Euch nochmals für ALLES!!!! Ich komme wieder und dann bringe ich noch ein paar Leute mit. Ganz liebe Grüße" Christine Grabrucker, Deutschland, Email vom 2.3.2013

Frau Christine Grabrucker hat in der Zeit vom 5.2. bis 12.2.2013 unsere einwöchige Individualreise 'Schamanische Spurensuche in Bali' gebucht. Sie hat während ihrer Reise einen echten balinesischen Kris mit 15 Rai und eine echte balinesische Priesterglocke erworben. Überdies hat sie sich außerhalb des Reiseprogramms  einer schamanischen Detoxifikation unterzogen und den Besuch einer magisch anmutenden Tanzveranstaltung mit Feuerlauf gebucht.

Christine hat uns Erlebnisbericht betreffend ihre Reise übermittelt, den Du hier nachlesen kannst >>>


Lieber Fritz, letztes Jahr habe ich schon einmal wegen eines balinesischen Kris angefragt und hervorragende Antworten von Dir erhalten. Wir verblieben so, dass ich mich wieder melde, wenn unsere Reise nach Bali vor der Tür steht. Auf dem Kalender sind es noch ca. 8 Wochen, wie die Zeit vergeht. [...] Ich würde sehr gerne einen Kris ansehen und "erspüren" ob das etwas für mich ist. Außerdem möchte ich wohl eine echte balinesische Meditationsglocke erwerben, denn dies ist für mich sehr interessant. Da ich auch in Deutschland Meditationstraining anbiete, freue ich mich schon sehr darauf, dies mit dem Klang dieser edlen Glocke aufzuwerten. Mir ist bewusst, dass das nicht einfach ein Kauf ist, um mir etwas dekoratives ins Regal zu stellen. Auch beeindrucken möchte ich nicht damit. Mein Anliegen ist es vielmehr, die heilende Kraft der Meditation zu stärken und möglichst vielen Menschen Zugang dazu zu verschaffen - insofern diese dazu bereit sind. Ich habe bereits geschrieben, wie sehr ich Eure Arbeit auf Bali schätze und möchte dies noch einmal zum Ausdruck bringen.  Liebe Grüße von André N. aus Deutschland, Email vom 28.2.2013


Mitteilung in eigener Sache:

Am 10.2.2013 teilte uns ein Besucher unserer Webseite mit, dass William Coopers Buch 'Behold A Pale Horse' über den in unserem Artikel 'Klares Bewusstsein und die Weltwirtschaftskrise- Teil 4' angegebenen Downloadlink leider nicht mehr heruntergeladen werden könne, da der Linkinhaber diesen mit einem Hinweis auf eine mögliche Copyright-Verletzung gelöscht hätte. BALISHAMAN's Mission besteht nicht nur in der Vermittlung kraftvoller Dienstleistungen auf Bali praktizierender Schamanen und Heiler und in der Veranstaltung von Reisen zu den echten Schamanen auf der Götterinsel, sondern auch darin, ein KLARERES BEWUSSTSEIN bei allen Besuchern unserer Webseite, bei all unseren Klienten, allen Reiseteilnehmern und insbesondere bei allen Lesern unserer Artikel zu schaffen, sofern diese offen dafür sind.

William Coopers Buch ist zu wichtig, um eine klare Vorstellung von dem zu erlangen, was tatsächlich auf diesem Planeten passiert und welche Machenschaften von Staaten, Geheimgesellschaften und den Eliten unternommen werden, um ganze Völkerschaften zu versklaven.

Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, William Coopers Buch 'Behold A Pale Horse' auf einen sicheren Server zu laden, von dem Du es nun wieder kostenlos herunter laden kannst! Klick dazu auf den Link zum obgenannten Artikel. Scrolle dann diesen nach unten und klick auf den entsprechenden Download-Link!

Hier ist unsere Korrespondenz mit jenem Besucher, der uns auf die Entfernung des ursprünglichen Download-Links betreffend das genannte Buch hingewiesen hat:

"Sehr geehrter Herr Dr. F., Vielen Dank für diese für uns wichtige Mitteilung. Sie können ab sofort William Coopers Buch ‚Behold A Pale Horse‘ als pdf-Datei von unserem Server herunter laden. Bitte klicken Sie dazu http://balishaman.com/Klares_Bewusstsein_und_die_Weltwirtschaftskrise-Teil4.htm , scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie den entsprechenden Download-Link. Ich wünsche Ihnen gute Nerven während des Lesens dieses Materials und viele neue – wenn auch nicht unbedingt erfreuliche - Einsichten in dieses Lebensformat. Mit nochmaligem Dank für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit grüße ich Sie herzlichst Dr. Friedrich Demolsky" Email vom 10.2.2013

Und hier ist die Antwort dieses Besuchers:

"Sehr geehrter Herr Dr. Demolsky, haben Sie ganz vielen Dank für Ihr prompte Reaktion. Ich hatte schon Schlimmes erwartet, doch dieses Vorgehen ist mehr als perfide; es ist schleichend und die Leute wiegen sich in Sicherheit und merken NULL.  Ein Menschleben zählt man nur in $$$ und der ist bekanntlich nichts wert.
Nochmals danke. Herzliche Grüße aus dem leicht verschneiten..." Erhard F. aus Deutschland, Email vom 10.2.2013


"Sehr geehrter Herr Dr. Demolsky, Vielen Dank für Ihre Mail und die Information. Ja, ich habe die [Anm. Übersetzung der] Abrufung [Anm.: unserer Schamanen zur Lösung eines seit vielen Jahren bestehenden Problems des Servicenehmers] gelesen. Ist sehr Interessant, und ich werde mir über das alles in Ruhe meine Gedanken machen, denn die Tage kommen, und die Nächte gehen, und jeder Tag, ohne Liebe, ist ein Tag, ohne Leben..., und jeder Mensch will Leben. Sende Ihnen und hrer Frau herzliche Grüße", Siegfried B., aus Deutschland, Email vom 16.1.2013


Feedback l 1 l 2 l 34 56 l 7 l 8 l 9 l 10 l 11 l

<<< Übersicht betreffend unser Veranstaltungsprogramm auf Bali

 
Services l Traditionelle Dienste l Magische Dienstleistungen l Schamanische Heilbehandlungen

 Schamanische Detoxifikation l Welche Kosten? l Wie bestellen? l FAQs l Feedback l Jetzt bestellen!

 
 
Schamanische Heilbehandlungen für gesunde und kranke Menschen :: Termine unserer schamanisch orientierten Reisen ::  Links  ::   Linktausch
BALISHAMAN-Bali Shamanic Services, Ketut Arianik   |   Impressum